Strukturprinzipien

Strukturprinzipien

Die Evangelische Jugend Lünen versteht sich als offene, lebendige und bunte Gemeinschaft.  

Wie auch die Kontaktstelle Evangelische Jugend im Kirchenkreis ist sie folgenden Prinzipien verpflichtet:  

  • Evangelische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist neben der Familie und der Schule eine wichtige Sozialisationsinstanz. Es ist ihre Aufgabe, sich mit Kindern und Jugendlichen zu verständigen, um zu „begreifen“, was Sinn macht, Wert hat, als Regel taugt und deshalb für alle Menschen gelten kann und soll. Dies geschieht in einem Umfeld, das von multikulturellen und multireligiösen Einflüssen geprägt ist.  

  • Evangelische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist wertgebunden. In einer pluralistischen Gesellschaft, in der ein breites Spektrum von Ideen und Werten toleriert wird, lädt die Evangelische Jugend dazu ein, das eigene Leben im Vertrauen auf Gott zu gestalten.  

  • Weil Gott dem Menschen Verantwortung für sein eigenes Leben gibt, ist die Evangelische Jugend dem Prinzip der Freiwilligkeit verpflichtet. Aus diesem Prinzip ergibt sich die Notwendigkeit zu flexiblem Handeln. Kinder und Jugendliche engagieren sich als Mitarbeitende freiwillig und haben daher das Recht zur Selbstorganisation. Die Vertretung der eigenen Interessen in den Gemeinden und im Kirchenkreis ist daher ein wichtiges Prinzip evangelischer Jugendarbeit. 

Kontaktdaten und Öffnungszeiten

Telefon: 02306 - 92 70 78

Stadt-Insel Lünen
Friedrichstr. 65b
44536 Lünen

E-Mail: info@stadt-insel.de

Telefax: 02306 - 92 70 79

Öffnungszeiten des Büros:
werktags 15:00-18:00 Uhr.